X

Bewertungen von CREF, Moskau, Russland

Anzahl Bewertungen: 3
Hinweis: Nur ehemalige Kursteilnehmer, die einen Sprachkurs über uns gebucht haben, können nach Beendigung ihres Kurses eine Bewertung abgeben. Die Schulen können daher die Bewertung nicht beeinflussen und du kannst den veröffentlichten Eintragungen vertrauen.

Durchschnittliche Bewertungen

Basierend auf 3 Bewertungen von ehemaligen Kursteilnehmern von
Gesamtbewertung
CREF, Moskau, Russland
4.0/5.0 
Stadt 4.7/5.0 
Organisation 3.7/5.0 
Ausstattung 3.7/5.0 
Freizeitaktivitäten 2.7/5.0 
Qualität des Unterrichts / Lernfortschritt 3.7/5.0 
Preis/Leistung 3.3/5.0 
Unterkünfte
Gastfamilie 3.5/5.0 
WG 3.5/5.0 
andere 3.5/5.0 

Individuelle Bewertungen

CREF
25. Jul. 2017
1.  (59 Jahre) - France
101. Course:  Standard group tuition - 2 Wochen

Gesamtbewertung
Preis/Leistung
Detaillierte Bewertung
Stadt
Organisation der Schule
Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
Freizeitaktivitäten
Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
Unterkunft
Gastfamilie
18. Dez. 2015
2.  (25 Jahre) - 
102. Course:  Standard group tuition - 1 Woche

Gesamtbewertung
Preis/Leistung
Detaillierte Bewertung
Stadt
Organisation der Schule
Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
Freizeitaktivitäten
Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
Zusätzliche Informationen
Positive Aspekte der Schule
Motivierte Lehrerin, gute und freundliche Atmosphäre
7. Jul. 2015
3.  (50 Jahre) - 
103. Course:  Standard group tuition - 3 Wochen

Gesamtbewertung
Preis/Leistung
Detaillierte Bewertung
Stadt
Organisation der Schule
Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
Freizeitaktivitäten
Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
Zusätzliche Informationen
Positive Aspekte der Schule
Das hohe Engagement der Mitarbeiter (Schulleiter, Lehrer , etc.. ). Die nette, fast familiäre Atmosphäre.
Andere Kommentare
Der Kurs hat mir sehr gefallen und ich würde gerne wieder hingehen oder ihn weiter empfehlen. Jedoch möchte ich drei Punkte ansprechen, die mir wichtig erscheinen: 1) Meiner Ansicht nach sollte ein Sprachkurs für Erwachsene anders gestaltet werden als ein Sprachkurs für Jugendliche oder ein Sprachkurs wie in der Schule. Ich verstehe, dass man in einem Anfängerkurs Konjugation, Grammatik und Wortschatz lernen muss. Aber das ist nicht das einzige, ich kam mir zum Teil vor wie im Gymnasium beim "Pauken". 2) Ich hatte erwartet, in einer Gruppe Unterricht zu haben( 6-8 Leute). Jedoch waren wir in der 1. Woche nur zu dritt und die nächsten 2 Wochen war ich sogar der einzige Schüler. Ich verstehe, dass es keine Gruppe geben kann, wenn es keine anderen Schüler des gleichen Niveaus gibt. Aber über diese Tatsache wurde ich nicht informiert.