X

Bewertungen von JCLI Japanese Language School, Tokio, Japan

Anzahl Bewertungen: 7
Hinweis: Nur ehemalige Kursteilnehmer, die einen Sprachkurs über uns gebucht haben, können nach Beendigung ihres Kurses eine Bewertung abgeben. Die Schulen können daher die Bewertung nicht beeinflussen und du kannst den veröffentlichten Eintragungen vertrauen.

Durchschnittliche Bewertungen

Basierend auf 7 Bewertungen von ehemaligen Kursteilnehmern von JCLI Japanese Language School
Gesamtbewertung
JCLI Japanese Language School, Tokio, Japan

Bewertung: 3.3

3.3 
Stadt

Bewertung: 4.6

4.6 
Organisation

Bewertung: 3.7

3.7 
Ausstattung

Bewertung: 4.4

4.4 
Freizeitaktivitäten

Bewertung: 3.2

3.2 
Qualität des Unterrichts / Lernfortschritt

Bewertung: 3.4

3.4 
Preis/Leistung

Bewertung: 3.3

3.3 
Unterkunft
Gastfamilie ---
WG

Bewertung: 4.0

4.0 
andere ---

Individuelle Bewertungen

JCLI Japanese Language School
27. Mai. 2019
1.  (34 Jahre)  Deutschland
101. Course:  Short-term course - 6 Wochen

Gesamtbewertung

Rating: 2/5.0

Preis/Leistung

Rating: 2/5.0

Detaillierte Bewertung
Stadt

Rating: 5/5.0

Organisation der Schule

Rating: 4/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)

Rating: 4/5.0

Freizeitaktivitäten

Rating: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt

Rating: 2/5.0

Zusätzliche Informationen
Positive Aspekte der Schule:
Sehr gut organisiert, sehr nettes und hilfreiches Personal!!!!
17. Dez. 2018
2.  (30 Jahre)  Kolumbien
102. Course:  Short-term course - 8 Wochen

Gesamtbewertung

Rating: 5/5.0

Preis/Leistung

Rating: 5/5.0

Detaillierte Bewertung
Stadt

Rating: 5/5.0

Organisation der Schule

Rating: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)

Rating: 5/5.0

Freizeitaktivitäten

Rating: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt

Rating: 5/5.0

Zusätzliche Informationen
Positive Aspekte der Schule:
Wenn du schon das Niveau N5 hast oder schon Hiragana und Katakana lesen kannst, kann ich die Schule sehr empfehlen. Der gesamte Unterricht findet auf Japanisch statt und das macht alles interessanter. Außerdem sprechen die meisten Mitschüler kein Englisch; es ist also eine tolle Möglichkeit, wirklich jeden Tag Japanisch zu üben und zu lernen.
Insider Tips : Was zukünftige Studenten der Schule nicht versäumen sollten:
Lerne fleißig für den Einstufungstest; er ist echt herausfordernd und wenn du ein besseres Ergebnis hat, wirst du in einer höheren Gruppen mehr gefordert.
Andere Kommentare:
Viel Spaß! Die Verwaltung ist sehr hilfreich, sogar auf Englisch und Spanisch (was mir gut gepasst hat). Alle Lehrer und Mitschüler sind richtig freundlich und auch wenn du nicht mit jedem fließend sprechen kannst, werden sie die so gut wie möglich helfen, wie überall in Japan.
13. Dez. 2018
3.  (22 Jahre)  
103. Course:  Long-term course  - 48 Wochen

Gesamtbewertung

Rating: 1/5.0

Preis/Leistung

Rating: 1/5.0

Detaillierte Bewertung
Stadt

Rating: 4/5.0

Organisation der Schule

Rating: 2/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)

Rating: 5/5.0

Freizeitaktivitäten

Rating: 1/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt

Rating: 1/5.0

Zusätzliche Informationen
Positive Aspekte der Schule:
Die Einrichtungen waren nicht so schlimm
Andere Kommentare:
Diese Schule sieht fantastisch aus, aber es gab viele Dinge an dieser Schule, die meine Erfahrung zerstörten, als ich zum ersten Mal in Japan lebte und zur Schule ging. Wenn du eine Schule suchst, bei der du mit tollen Mitschülern lernen kannst und die nette Mitarbeiter hat, ist dies NICHT der richtige Ort! Erstens einmal war Ellena, die englischsprachige Mitarbeiterin der Schule, die unhöflichste Person, die ich je kennengelernt habe, ernsthaft. Sie sorgt sich nicht um das Wohlergehen der Schüler und kümmert sich nur um die Statistiken der Schule und hat übertriebene Lügen erzählt, damit man zur Schule kam. Ich musste einige Schultage aus persönlichen Gründen verpassen; sie hatte nicht nur kein Mitgefühl, sondern belästigte mich weiterhin, beleidigte meine Fähigkeit, meine Muttersprache zu sprechen, und sagte mir, dass ich meine Zukunft ruiniere, was sie nichts angeht. Die Lehrer behandeln dich wie ein Kind und nehmen dir im Klassenzimmer das Telefon weg und befragen dich über eine Abwesenheit, die du bereits gemeldet hattest. Es gibt viele Schüler aus Ländern wie Sir Lanka, Myanmar, Vietnam usw., die nur mit einem Studentenvisum nach Japan kommen, um zu arbeiten und Geld in ihr Heimatland zurückzuschicken. Dies bedeutet, dass sie sich überhaupt nicht für den Unterricht interessieren, sich die ganze Zeit unterhalten und laut sind. So verlief mein Unterricht für 6 Monate. Sprechen wird gar nicht behandelt, also gibt es Schüler, die zwar das letzte Niveau erreichen, aber die kein Japanisch sprechen können oder deren Japanisch man nicht versteht. Ich warne dich wirklich vor dieser Schule, es gibt gefälschte Bewertungen über diese Schule und es gibt bessere Optionen. Füge deinem neuen Leben in Japan keinen Stress hinzu.
30. Okt. 2018
4.  (20 Jahre)  
104. Course:  Short-term course - 4 Wochen

Gesamtbewertung

Rating: 3/5.0

Preis/Leistung

Rating: 3/5.0

Detaillierte Bewertung
Stadt

Rating: 5/5.0

Organisation der Schule

Rating: 1/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)

Rating: 3/5.0

Freizeitaktivitäten

Rating: 2/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt

Rating: 5/5.0

27. Aug. 2018
5.  (15 Jahre)  
105. Course:  Short-term course - 3 Wochen

Gesamtbewertung

Rating: 2/5.0

Preis/Leistung

Rating: 2/5.0

Detaillierte Bewertung
Stadt

Rating: 3/5.0

Organisation der Schule

Rating: 4/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)

Rating: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
---
Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt

Rating: 1/5.0

Zusätzliche Informationen
Positive Aspekte der Schule:
Gute Atmosphäre.
Andere Kommentare:
Ich würde sagen, ich bin sehr unzufrieden mit der Qualität der Kurse. Es gab einen Anfängerkurs ohne wirkliche Anfänger. Alle hatten einige Kenntnisse und die Kurse basierten hauptsächlich auf dem Schreiben. Ich habe 3 Wochen Unterricht für nichts bezahlt, da die Anwesenden die Sprache in ihrem Land entweder schon gelernt hatten oder den Kurs "wiederholten". Völlig unwirksam. Sehr enttäuschend. Ich habe so eine große Verachtung gegenüber des Schülers nicht erwartet.
10. Feb. 2018
6.  (22 Jahre)  
106. Course:  Short-term course - 3 Wochen

Gesamtbewertung

Rating: 5/5.0

Preis/Leistung

Rating: 5/5.0

Detaillierte Bewertung
Stadt

Rating: 5/5.0

Organisation der Schule

Rating: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)

Rating: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
---
Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt

Rating: 5/5.0

Unterkunft
Akabane Schlafsaal

Rating: 3/5.0

Zusätzliche Informationen
Positive Aspekte der Schule:
Studentenbetreuung
Insider Tips : Was zukünftige Studenten der Schule nicht versäumen sollten:
Nicht am Airport Pick-up sparen.
15. Mai. 2017
7. Pananlee (16 Jahre)  Thailand
107. Course:  Short-term course - 4 Wochen

Gesamtbewertung

Rating: 5/5.0

Preis/Leistung

Rating: 5/5.0

Detaillierte Bewertung
Stadt

Rating: 5/5.0

Organisation der Schule

Rating: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)

Rating: 5/5.0

Freizeitaktivitäten

Rating: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt

Rating: 5/5.0

Unterkunft
Akabane Schlafsaal

Rating: 5/5.0


Spare Geld! Exklusive Angebote!
Melde dich an, um von den besten Sprachkursangeboten zu profitieren.
Allgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutz & CookiesImpressumRichtlinien zu Überprüfung und Benutzerinhalten