+49 221 747 40042
Favoriten Herz Symbol
Favoriten Herz Symbol
X

Italienisch Sprachreisen


Italien

Italienischschulen nach Land (sortiert nach Beliebtheit)Wähle ein Land für Bewertungen und Preisvergleiche von Italienischkursen

Interessiert an Online-Kursen?
Schaue dir unsere Top-Angebote zu Live online Italienischkurse zu den besten Preisen an.

Beliebteste Städte für Italienisch Kurse

Bewertung: 4.7

4.7
(682 Bewertungen)
Top-Reiseziele: Florenz (Miniaturansicht der Stadt)

Bewertung: 4.8

4.8
(632 Bewertungen)
Top-Reiseziele: Rom (Miniaturansicht der Stadt)

Bewertung: 4.3

4.3
(211 Bewertungen)
Top-Reiseziele: Mailand (Miniaturansicht der Stadt)

Bewertung: 4.6

4.6
(178 Bewertungen)
Top-Reiseziele: Neapel (Miniaturansicht der Stadt)

Bewertung: 4.7

4.7
(203 Bewertungen)
Top-Reiseziele: Bologna (Miniaturansicht der Stadt)

Beliebteste Sprachschulen für Italienisch Kurse

Academya Lingue
#1 Academya Lingue
Bologna, Italien
4.8

Bewertung: 4.8

| 74 Bewertungen
Scuola Leonardo da Vinci
#2 Scuola Leonardo da Vinci
Rom, Italien
4.3

Bewertung: 4.3

| 241 Bewertungen
Centro Italiano
#3 Centro Italiano
Neapel, Italien
4.6

Bewertung: 4.6

| 148 Bewertungen

Karte mit Standort der Sprachschulen für Italienisch-Kurse

Laden von Karteninhalten

Wissenswertes über Italienisch

Herkunft von Italienisch: Italienisch wird zusammen mit Sardinisch allgemein als die moderne Sprache angesehen, die dem im Römischen Reich gesprochenen vulgären Latein am nächsten kommt. Das moderne Italienisch ist eine romanische Sprache, die in der Toskana entwickelt wurde und auf Dante Alighieris florentinische Schriften im 14. Jahrhundert zurückgeht.
Regionale Unterschiede: In Italien gibt es viele Dialekte, und einige von ihnen unterscheiden sich stark vom Standarditalienisch, einige gehören sogar zu verschiedenen sprachlichen Zweigen des Sprachstammbaums. Trotz der großen Unterschiede werden sie oft als regionales Italienisch anstatt als separate Sprachen betrachtet. An bestimmten Orten wie Venedig und Neapel ist es nicht ungewöhnlich, dass die Einheimischen regionales Vokabular nutzen, selbst wenn sie Standarditalienisch sprechen. Die Aussprache variiert stark, je nachdem, wo man sich in Italien befindet.
Sprachfamilie: Indogermanisch
Muttersprachler: 90 Millionen weltweit: Italien (58 Millionen), Vereinigte Staaten von Amerika (677.000), Schweiz (693.000), Frankreich (656.000), Deutschland (633.000).
Hauptdialekte: Toskanisch/Florentinisch (Florenz und Toskana), Neapolitanisch (Neapel und Umgebung), Venezianisch (Venedig), Sizilianisch (Sizilien), Römisch/Romanesco (Rom und Umgebung).
Was andere
über uns sagen.
Fun Facts
  • 923.020 € an Kursgebühren gespart.
  • Pioniere: Wir waren eine der ersten Seiten, die unzensierte Rezensionen von Sprachschulen veröffentlicht haben. Gegründet im Jahr 1999.
  • Marktführer: Wir sind eine der meistbesuchten unabhängigen Websites, die sich mit Sprachkursen beschäftigen.
  • > 20.000 Facebook-Fans.
Allgemeine GeschäftsbedingungenRückerstattungsregelungDatenschutz & CookiesÜber unsKontaktImpressumRichtlinien für Rezensionen & BenutzerinhalteVertrauen & SicherheitSchule hinzufügen
© 1999 - 2024 LanguageCourse S.L.