+49 221 747 40042
Favoriten Herz Symbol
Favoriten Herz Symbol
X
Alle Koreanischschulen in Seoul
00:0000:00
 

Lexis KoreaSeoul, Südkorea

Weniger zahlen als direkt bei der Schule
Preis der Schule 72500KRW
Ab 68875KRW pro Woche
Bei LanguageCourse.Net zahlst du immer weniger!
4.5

Bewertung: 4.5/5.0

Gesamtbewertung der Schule von Lexis Korea, Seoul
Rang #4 von 4 Koreanisch Schulen in Seoul
Schule
Lage der Schule
4.7 

Bewertung: 4.7/5.0

Ausstattung
4.3 

Bewertung: 4.3/5.0

Freizeitaktivitäten
4.1 

Bewertung: 4.1/5.0

Organisation
4.5 

Bewertung: 4.5/5.0

Kurs
Qualität des Unterrichts
4.4 

Bewertung: 4.4/5.0

Preis / Leistung
4.2 

Bewertung: 4.2/5.0

Unterkunft
Gastfamilie
4.7 

Bewertung: 4.7/5.0

Wohngemeinschaft
3.1 

Bewertung: 3.1/5.0

Gesamtbewertung der Schule nach Altersgruppe der Schüler
Schüler < 18 Jahre
4.7 

Bewertung: 4.7/5.0

(9)
Schüler 18-30 Jahre
4.5 

Bewertung: 4.5/5.0

(18)
Schüler 31-49 Jahre
4.4 

Bewertung: 4.4/5.0

(19)
Schüler 50+ Jahre
4.2 

Bewertung: 4.2/5.0

(5)
Was uns an der Schule gefällt
  • Personalisierte Studienpläne für jeden Schüler
  • Regelmäßige Treffen mit dem akademischen Direktor, um Lernbedürfnisse zu besprechen
  • Apartments befindet sich neben der Schule
  • Seoul ist eines der beliebtesten Reiseziele unserer Schüler
  • Ausgezeichneter Nationalitäten-Mix. Keine Studentennationalität macht mehr als 15% aus.
Wie wir die Punkte festlegen, die wir an einer Schule mögen/ nicht mögen

Standort: Lexis Korea liegt im Süden von Seoul, auf der anderen Seite des Flusses Hangang, im Bezirk Seocho-gu. Die Schule liegt in einem belebten Teil des Viertels, in dem eine große Auswahl an Restaurants und Geschäften die Straßen säumen.

Verkehrsmittel: Die nächstgelegene U-Bahn-Station ist nur 6 Minuten mit dem Bus von der Schule entfernt. Es gibt zwei Linien, die durch diese Station fahren. Eine Reihe von Buslinien haben Haltestellen in den Straßen rund um die Schule, was die Orientierung in der Stadt erleichtert. Mit dem Bus brauchst du etwa 45 Minuten bis ins Stadtzentrum.

Unternehmungen in Seoul: Im Zentrum der Stadt befinden sich der Gyeongbokgung Palast, das Bukchon Hanok Dorf und der Changdeokgung Palast. Diese sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weniger als eine Stunde von Lexis English entfernt. Auf dem Weg ins Stadtzentrum befindet sich der N Seoul Tower. Dieser ist etwa 40 Minuten von der Schule entfernt.

Kursstruktur: Die Schule unterrichtet sowohl Englisch als auch Koreanisch für internationale Schüler. Koreanisch ist die Hauptsprache bei Lexis Korea. Es gibt allgemeine Koreanischkurse in verschiedenen Formaten und einen TOPIK-Prüfungsvorbereitungskurs. Englisch wird als Prüfungsvorbereitungskurs für diejenigen unterrichtet, die die IELTS-Prüfung bestehen wollen.

Teen-Activity-Programm: Im Sommer können Teenager an der Schule teilnehmen, um ein Sprachpaket auf Koreanisch zu erleben.

Schulgebäude: Lexis Korea befindet sich im ANY Tower in Seoul und erstreckt sich über drei Etagen. Es hat einen Dachgarten, einen Arbeitsbereich, einen Flachbildfernseher, einen Wasserbrunnen, einen Wasserkocher und eine Mikrowelle. Im ganzen Gebäude gibt es Wifi.
  • Die Sprachschule Lexis Korea wurde 2013 in Seoul, Südkorea gegründet.
  • Gesetzlicher Name / Muttergesellschaft: Lexis Korea Inc. (Seoul)
  • Steuerregistrierungs-ID: 264-81-19117
  • Die Schule ist ein offizielles Prüfungszentrum.
    Folgende Sprachprüfungen können direkt an der Schule abgelegt werden:

Koreanischkurse

Allgemeine Sprache
Junior
Online Sprachkurse
Privat

Informationen für alle angebotenen Kurse von Lexis Korea

Kommentare zu den Kursen

Gebühr für internationale Banküberweisungen: 30.000 KRW

Unterrichtsstunde
60 Minuten
Verwaltungsgebühr der Schule
200000.00 KRW
Kursmaterialien
Generell muss das Kursmaterial vom Schüler erworben werden. Die Kosten dafür betragen ca. 10000 KRW Wochen.
Tage ohne Unterricht
In 2024 (beinhaltet nationale und regionale Feiertage):
01 Jan. 2024, 09 Feb. 2024, 10 Feb. 2024, 12 Feb. 2024, 01 März 2024, 10 Apr. 2024, 01 Mai 2024, 15 Mai 2024, 06 Juni 2024, 15 Aug. 2024, 14 Sep 2024, 16 Sep 2024, 18 Sep 2024, 19 Sep 2024, 03 Okt. 2024, 09 Okt. 2024, 25 Dez. 2024.
Fällt ein Feiertag auf einen Wochentag, gibt es weder eine Rückerstattung noch werden versäumte Unterrichtsstunden nachgeholt. Dies ist bei den meisten Sprachschulen der Fall.
Level-Test
Vor Beginn des Kurses findet über ein Online-Formular ein Test statt, um dein genaues Sprachniveau zu bestimmen.

Benötigte Unterrichtseinheiten pro Koreanisch Sprachniveau

Niveau (CEFR) Benötigte Unterrichtsstunden pro Level Benötigte WOCHEN
(20 Lektionen pro Woche)
A1 Anfänger A1 bis A2 240 12
A2 Elementare Sprachverwendung A2 bis B1 480 24
B1 Mittelstufe B1 bis B2 540 27
B2 Selbständige Sprachverwendung B2 bis C1 600 30
C1 Fortgeschritten C1 bis C2 660 33
C2 Kompetente Sprachverwendung
Die obigen Daten geben einige Hinweise. Weitere Details findest du auf unserer Seite Wie lange dauert es, eine Sprache zu lernen oder ein bestimmtes Niveau zu erreichen.

Unser Preis beinhaltet

  • inbegriffen Freizeitaktivitäten
  • inbegriffen Internetzugang
  • inbegriffen WLAN Zone in der Schule
  • inbegriffen Teilnahmezertifikat
  • inbegriffen Gratis Flughafentransfer für alle Juniorkurse
  • inbegriffen Einstufungstest am ersten Unterrichtstag
  • inbegriffen Einstufungstest vor der Ankunft
  • inbegriffen Für Juniorkurse : Freizeitaktivitäten am Nachmittag
Hinweis: Alle von Lexis Korea, Seoul angebotenen Kurse können über LanguageCourse.de zu einem günstigeren Preis als bei einer Buchung direkt bei der Schule oder über die Website der Schule gebucht werden. Falls ein Kurs oben nicht aufgeführt ist, gib uns einfach Bescheid.

Videos & Fotos

  • Lexis Korea - Allgemeines Video der Schule1/1
  • 1/52
  • 2/52
  • 3/52
  • 4/52
  • 5/52
  • 6/52
  • 7/52
  • 8/52
  • 9/52
  • 10/52
  • 11/52
  • 12/52
  • 13/52
  • 14/52
  • 15/52
  • 16/52
  • 17/52
  • 18/52
  • 19/52
  • 20/52
  • 21/52
  • 22/52
  • 23/52
  • 24/52
  • 25/52
  • 26/52
  • 27/52
  • 28/52
  • 29/52
  • 30/52
  • 31/52
  • 32/52
  • 33/52
  • 34/52
  • 35/52
  • 36/52
  • 37/52
  • 38/52
  • 39/52
  • 40/52
  • 41/52
  • 42/52
  • 43/52
  • 44/52
  • 45/52
  • 46/52
  • 47/52
  • 48/52
  • 49/52
  • 50/52
  • 51/52
  • 52/52

Lexis Korea

“Lerne Koreanisch schnell und unterhaltsam und triff internationale Freunde, während du in unsere kulturellen und sozialen Aktivitäten eintauchst. Beginne deine Reise zum Erlernen der koreanischen Sprache mit uns!”
JeeHo Kim
– 
JeeHo Kim
Direktor der Schule Lexis Korea
Anerkennungen & Mitgliedschaften
ALTO Vorteilhafte Bedingungen im Falle einer VisaablehnungGangnam Board of Education
Qualifikation der Koreanischlehrer
100% mit Universitätsabschluss
100% der Sprachlehrer mit anerkannter Qualifikation
Mitarbeiter der Schule sprechen folgende Sprachen (kann nicht garantiert werden)
Erster Kurstag
Die Schüler sollten um 8:40 erscheinen.
Geschlechtermix der Schüler:
50% männlich / 50% weiblich
Angebot für wiederkehrende Kursteilnehmer
Die Verwaltungsgebühr der Schule wird dir zurückerstattet/erlassen, wenn du bereits zuvor einen Kurs bei Lexis Korea besucht hast und dich hier erneut anmeldest.
Akzeptierte Zahlungsarten für Zahlungen direkt an die Schule
Visa - LogoMastercard - LogoBanküberweisung - Logo

Allgemeine Schuleinrichtungen

  • Küche für die Schüler

  • Mikrowelle für die Schüler

  • Getränkeautomat

  • Lounge

  • Dachterrasse

  • Balkon / Terrasse

  • Schüler-Betreuung

  • Kostenlose Nutzung des Wasserspenders

  • Kostenlose WLAN Nutzung

  • Nichtraucher (in allen Innen- und Außenbereichen der Schule)

  • Ausstattung der Klassenräume

    • Fernseher in manchen Klassenräumen

    • Elektronisches Whiteboard in manchen Klassenräumen

    • Klimaanlage in allen Klassenräumen

    • Heizung in allen Klassenräumen

    • Viel Tageslicht in allen Klassenräumen

    Anzahl der Klassenräume: 20
    Anzahl der öffentlichen Arbeitsbereiche: 1

Alter / Nationalität der Sprachschüler

Durchschnittliche Schüleranzahl
im Sommer: 250
Rest des Jahres: 150
Kurse für Jugendliche - im Sommer: 25
Mindestalter
16 Jahre
13 Jahre für spezielle Junior Kurse
Angebotene Sprachniveaus
Kurse für Erwachsene im Sommer: 7
Kurse für Erwachsene Rest des Jahres: 7
Kurse für Jugendliche im Sommer: 7
Kurse für Jugendliche Rest des Jahres: 7
Durchschnittliches Alter der Teilnehmer
im Sommer: 23 Jahre
Rest des Jahres: 23 Jahre

Herkunft der Sprachkurs-Teilnehmer

Alter der Schüler

Flughafentransfer

Incheon International Airport:
130000 KRW Abholung
260000 KRW Hin- und Rücktransport
Bester Ankunftsflughafen ist Incheon International Airport.
Mehr Informationen über Flughäfen in der Umgebung von Seoul und wie du auf eigene Faust vom Flughafen nach Seoul kommst, findest du auf unserer Seite Seoul.

Visumsdokumente

Staatsangehörige aus USA benötigen kein Visum, um Kurse mit einer Laufzeit von bis zu 90 Tagen zu belegen.
Überprüfe die Visabestimmungen für Staatsangehörige aus anderen Ländern.
Staatsangehörige aus Ländern, die ein Visum benötigen, erhalten von der Schule die für den Visumantrag erforderlichen Unterlagen zur Buchungsbestätigung.
Die vollständige Zahlung aller Gebühren ist erforderlich, bevor die Schule die für den Visumsantrag erforderlichen Dokumente versendet
Nein
Vorzugsbedingungen für die Stornierung im Falle der Ablehnung eines Visums
Die Schule hat zugestimmt, dass Kunden, die online auf dieser Website buchen, im Falle einer Visumverweigerung von einer bevorzugten Stornierungsgebühr profitieren, die in diesem Fall 180€ nicht überschreitet.

Freizeitangebot

Aktivität möglichDurchschnittliche Entfernung zur Schule
Fußball2 km
Musik-
Schwimmen5 km
Ski40 km
Squash2 km
Tanzen-
Tennis2 km
Yoga-

Beispiele für von der Schule organisierte Freizeitaktivitäten

Erwachsene - Aktivitäten kostenlos

Seomyun-Tour

Erwachsene - Aktivitäten mit Aufpreis

K-Pop-Tanzkurs, koreanischer Küchenkurs, koreanische Kalligraphie, traditioneller Töpferkurs, Dongnaeeupseong-Festungstour, Nampodong-Tour, Dalmaji-Hügel und Mipo-Bahn ...

Junior - Aktivitäten kostenlos

Besuche das Nationalmuseum, das Lotto World Aquarium, Tae Kwon Do, traditionelle koreanische Spiele, K-Pop Tanz, die Insadong Culture Street und das Alive Museum, die Koreanische Küche und vieles mehr!

Junior - Aktivitäten mit Aufpreis

K-Pop-Tanzkurs, koreanischer Küchenkurs, koreanische Kalligraphie, traditioneller Töpferkurs, Dongnaeeupseong-Festungstour, Nampodong-Tour, Dalmaji-Hügel und Mipo-Bahn ...
Video über Freizeitaktivitäten in Lexis Korea Seoul

Unterkunft

Die Bewertungen von Lexis Korea im Vergleich zu den Bewertungen aller Schulen in Südkorea

 Lexis Korea SeoulDurchschnitt aller anderen Schulen in Südkorea
Gesamtbewertung der Schule4.4

Bewertung: 4.4/5.0

4.8

Bewertung: 4.8/5.0

Lage der Schule4.7

Bewertung: 4.7/5.0

4.8

Bewertung: 4.8/5.0

Anlagen4.3

Bewertung: 4.3/5.0

4.6

Bewertung: 4.6/5.0

Freizeitaktivitäten4.1

Bewertung: 4.1/5.0

3.9

Bewertung: 3.9/5.0

Organisation4.5

Bewertung: 4.5/5.0

4.8

Bewertung: 4.8/5.0

Qualität des Unterrichts4.4

Bewertung: 4.4/5.0

4.6

Bewertung: 4.6/5.0

Gute Preis-Leistung4.2

Bewertung: 4.2/5.0

4.7

Bewertung: 4.7/5.0

Gastfamilie3.6

Bewertung: 3.6/5.0

4.5

Bewertung: 4.5/5.0

Wohngemeinschaft3.6

Bewertung: 3.6/5.0

4.5

Bewertung: 4.5/5.0

Schülermeinungen über Lexis Korea, Seoul

Nur geprüfte Bewertungen, unzensiert. Alle Schülermeinungen von Schülern, die einen Kurs bei der Schule über LanguageCourse.de gebucht haben.
beliebt
Die Lehrer! Sie waren nicht nur meine Lehrer, sondern wurden auch meine Freunde! Leider konnte ich nicht an allen Aktivitäten teilnehmen, da ich Freunde ich Seoul habe und etwas Zeit mit ihnen verbringen wollte :) Ich habe an zwei Aktivitäten teilgenommen: ein kultureller Austausch mit koreanischen Schülern, wir haben uns in einem Café getroffen, Kaffee getrunken und einfach über alles mögliche gequatscht, natürlich auf Koreanisch :) Vielleicht wollen Sie Englisch sprechen, da die meisten Koreaner der Schule Englisch sprechen. Und einige haben mit ihnen Englisch gesprochen, aber so werden Sie keinen Fortschritt im Koreanischen machen. Ich zum Beispiel bin sehr dankbar, dass ich kein Englisch spreche :) Ich hatte also keine andere Wahl als Koreanisch zu sprechen, denn sie haben kein Russisch gesprochen :) Die zweite Aktivität, an der ich teilgenommen habe, war ein Filmabend :) Alle Schüler von verschiedenen Niveaus und Gruppen kamen zusammen, um einen Film auf einer großen Leinwand zu sehen :) Der Vorteil: der Film war auf Koreanisch ohne Untertitel :)
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Mein Rat: wenn Sie 4-7 Haltestellen von der Schule entfernt wohnen, sollten Sie am ersten Tag 1,5 - 2 Stunden im Vorhinein aus dem Haus gehen, da die U-Bahn sehr langsam ist. Und trauen Sie nicht dem Fahrplan der U-Bahn, am Morgen kann es zu Verspätungen von 5-30 Minuten kommen ... Ich hab in der Nähe der Station Hongik University gewohnt und bin zur Schule bei Cannes gegangen. Am ersten Tag kam ich 45 Minuten zu spät zum Einstufungstest ... ich ich wurde in eine Gruppe mit einem niedrigeren Niveau eingeteilt, weil ich keine Zeit hatte, den Test fertigzustellen. Aber im Endeffekt habe ich es nicht bereut, weil wir viel Grammatik geübt haben, die ich nicht gut konnte und Vokabular gelernt haben, das man normalerweise nicht in den üblichen Textbüchern findet. Man sollte versuchen, nur Koreanisch zu sprechen, das Ergebnis wird viel besser sein. Man sollte mindestens einen Monat bleiben. Ich war für nur 2 Wochen da und habe bereut, das es kein Monat war.
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Gastfamilie
5.0

Bewertung: 5/5.0

Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 2 Wochen
3. Aug. 2015
beliebt
Die Schule ist nahe der U-Bahn Haltestelle Gangnam gelegen in einem Viertel mit vielen Restaurants, Cafés ... das gefiel mir. Die Lehrer waren sehr nett und wir lernten Koreanisch und unterhielten uns gleichzeitig über ihr Land und die Gesellschaft ... wir konnten alles ansprechen. Wir teilten unsere Erfahrungen einander mit, das war klasse. Die Kurse sind sehr intensiv. Das erste Sprachniveau dauert eine Woche und schließt mit einem Test ab, bevor in das nächste Niveau übergewechselt wird, das 4 Wochen andauert. Haben Sie also die Zeit im Blick und das beabsichtigte Sprachniveau.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Ich empfehle, mindestens einmal an einer Schülerfete Freitagabend teilzunehmen, um Schüler anderer Gruppen kennenzulernen.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Andere Kommentare Keine Beschwerden. Der Service und die Organisation waren prima.
Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 2 Wochen
17. Dez. 2016
beliebt
Mir gefiel die Gruppengröße, die angebracht war. Die Lehrer sind sehr nett und auch bereit, Probleme bei der Ankunft zu lösen. Im Unterricht dagegen wird nicht ein Wort Englisch gesprochen, nur Koreanisch! Auch wenn das zu Beginn verwirrend sein kann, lernt man so schnell und Lehrer machen sich so oder so verständlich. Ich blieb nicht lange hatte aber das Gefühl, guten Fortschritt gemacht zu haben. In der Schule lernt man unkompliziert viele Menschen kennen, die alleine reisen und mit denen man Dinge gemeinsam tun kann, die man sich alleine nicht traut.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Die Schule organisiert regelmäßige Treffen mit koreanischen Schülern derselben Schule (die Englisch lernen). Dieses Treffen ist nicht herausragend, endet aber oft abends in einer Bar, einem Restaurant oder Karaoke, wo dann die wirkliche Begegnung stattfindet.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
2.0

Bewertung: 2/5.0

Andere Kommentare Ich habe nur an wenigen Aktivitäten teilgenommen, aber die waren für mich und auch für andere Schüler sehr wichtig. Die meisten sind im Preis inbegriffen (außer zB Eintrittspreise zu Museen), selbst wenn nur Halbzeitkurse gebucht wurden . Davon abgesehen war die Schule wirklich toll und ich werde während meines nächsten Besuches wiederkommen.
Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 1 Woche
18. Okt. 2016
beliebt
Die Lehrer*innen und das Personal sind freundlich und hilfsbereit gewesen. Die Lage der Schule direkt an der Gangnam-Station ist gut. Der Unterricht ist recht fordernd und intensiv. Ich fand sehr gut, dass der Unterricht abwechslungsreich gestaltet war. Es gab neben Vokabeln und Grammatik auch Möglichkeiten Konversation zu üben. Weder gut noch schlecht fand ich, dass es sehr viele deutschsprachige Schüler*innen dort gibt (zumindest als ich dort war).
unbeliebt
Der Nachmittagskurs war vom Niveau her ein bisschen zu niedrig für mich, aber es wurde leider kein höherer Kurs mehr angeboten. Ich fand es persönlich gut, dass der Kurs so schnell vorangeschritten ist, aber ich kann mir vorstellen, dass es unter Umständen auch etwas überfordert sein kann. Gerade für Leute, die noch nicht so lange lernen.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Ein Ausflug nach Incheon lohnt sich.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
3.0

Bewertung: 3/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt: Der Kurs umfasst Mo-Do 5 Stunden pro Tag. Die Mittagspause ist 1 Stunde. Ab und zu gibt es auch Hausaufgaben, also der Kurs ist wirklich arbeitsintensiv.
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) [Koreanisch] - 2 Wochen
16. Mai. 2022
beliebt
Die Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit. Die Lehrer sind absolut spitze. Sie unterrichten hauptsächlich in koreanisch aber sobald man etwas nicht verstanden hat, erklären sie es auch auf englisch und zwar so lang bis es verstanden wurde. Der Unterricht war sehr lehrreich und verständlich aufgebaut. Intensiv aber super.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
3.0

Bewertung: 3/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ministudio
2.0

Bewertung: 2/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt: Sehr zu empfehlen wenn man Sprachkurs und Urlaub kombinieren möchte. Am Vormittag wird gelernt und den restlichen Tag die Stadt erkundet.
Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 3 Wochen
29. Apr. 2023
beliebt
Die Lage ist sehr günstig (sehr zentral in Gangnam und in der Nähe von U-Bahn und Bus). Ich mochte meine Lehrerin. Sie wusste sehr viel, hatte eine gute Methode, war geduldig und sorgte dafür, dass die Schüler sich wohl fühlten). Sie ermutigte mich zu sprechen.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Sobald du einer Gruppe zugewiesen wirst, ist dein Lehrer dein Ansprechpartner für alles. Er ist auch derjenige, der dich für Aktivitäten anmeldet, dir dein Abschlusszertifikat aushändigt und dich am letzten Tag verabschiedet. Mit dem Rest des Personals hat man kaum Kontakt, was auch nicht notwendig ist.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Ministudio
4.0

Bewertung: 4/5.0

Andere Kommentare Im Allgemeinen war alles in Ordnung und erwartungsgemäß, obwohl mein erster Tag anfangs ziemlich chaotisch war. Ich denke, das lag daran, dass plötzlich starke Regenfälle auf dem Schulweg dazu geführt haben, dass viele neue Schüler zusammengekommen sind, und zwar mit weniger Vorfreude als erwartet, da der Transport aufgrund des Regens beeinträchtigt war. Es war etwas verwirrend und chaotisch an der Rezeption, aber es war in wenigen Minuten gelöst.
Kurs: Intensive Korean (Part Time) [Coreano] - 3 Wochen
6. Sep. 2018
beliebt
Obwohl ich das Gefühl hatte, dass der Unterricht langsam vorankomme (nur ein Grammatikpunkt pro 3-Stunden-Unterricht), half das tägliche Training wirklich meinem koreanischen Hören, und ich fing an, Wörter und Ausdrücke außerhalb des Unterrichts zu finden.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Ich hatte das Gefühl, dass mein erstes Level zu einfach war, und der Lehrer hat es auch gesagt, und da ich nur eine Woche da war, bat ich die Mitarbeiter, mein Niveau zu ändern, und das taten sie.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Ministudio
4.0

Bewertung: 4/5.0

Andere Kommentare Der Kurs wurde als "intensiv" bezeichnet und obwohl die Unterrichtsstunden lang waren, hatte ich das Gefühl, dass der Unterricht ziemlich langsam fortgeschritten ist und die Lehrer uns oft YouTube-Videos zeigten, nur um die Zeit totzuschlagen. Aber die Qualität der Lehrer war großartig und sie haben alles sehr gründlich erklärt.
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 1 Woche
7. Sep. 2018
beliebt
Die Mehrheit der Schüler kommt aus Europa. Der Unterricht macht Spaß und die Lehrer sind sehr kreativ, was die Gestaltung des Unterrichts angeht. Ich bin auch froh, dass ich am ersten Tag bei den Aktivitäten durch die Schule geführt werde.
unbeliebt
Es wäre praktisch, wenn man die Studiengebühren per Kreditkarte bezahlen könnte.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
3.0

Bewertung: 3/5.0

Stadt
3.0

Bewertung: 3/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
3.0

Bewertung: 3/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
3.0

Bewertung: 3/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 1 Woche
3. Apr. 2023
beliebt
Die Lehrer waren wirklich toll und der Unterricht hat viel Spaß gemacht. Ich finde es schade, dass 2 Wochen nicht genug waren. Ich wünschte, ich hätte mehr Fragen stellen können, wenn ich Englisch hätte sprechen können!
unbeliebt
In der ersten Morgenstunde war die Erklärung auf Englisch, so dass ich mir vorstellen konnte, dass japanische Schüler mit schlechten Englischkenntnissen Schwierigkeiten haben werden, die Erklärung zu verstehen. Die Schüler stellten auch Fragen auf Englisch, so dass es mir oft schwer fiel, die Gespräche zu verstehen. Manchmal war es für mich verständlicher, zuzuhören, wenn sie auf Koreanisch gesprochen haben.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten In der Anfängerklasse ist es schwierig, mit dem Unterricht Schritt zu halten, wenn man nicht über Englischkenntnisse verfügt. Viele Schüler in der Anfängerklasse verstehen vielleicht kein Koreanisch, daher sprechen sowohl die Lehrer als auch die Schüler nur auf Englisch.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
3.0

Bewertung: 3/5.0

Stadt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
3.0

Bewertung: 3/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
3.0

Bewertung: 3/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
4.0

Bewertung: 4/5.0

Ministudio
1.0

Bewertung: 1/5.0

Andere Kommentare Auf jeden Fall haben die Lehrer gut erklärt, und meine Sprachkenntnisse wurden verbessert. Die Lehrer waren alle großartig.
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 2 Wochen
3. Jul. 2023
beliebt
Die Interaktion zwischen Lehrern und Schüler. Die von der Schule organisierten Aktivitäten ermöglichen den Schülern, die koreanische Kultur kennen zu lernen und Freundschaften zu koreanischen Schülern zu knüpfen.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Scheuen Sie sich nicht Gespräche mit Leuten zu beginnen. Wahrscheinlich lernen Sie dadurch jemanden mit den gleichen Interessen wie Sie kennen.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Gastfamilie
4.0

Bewertung: 4/5.0

Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 8 Wochen
28. Nov. 2016
beliebt
Mir hat das Eintauchen in die Sprache sehr gut gefallen, und die Umgebung war sehr förderlich, um neue Freunde zu finden und sich mit Einheimischen auszutauschen.
unbeliebt
Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Stufen sind recht groß, und ich habe viele Freunde kennen gelernt, die in Stufen eingeteilt wurden, die nicht zu ihnen passten.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
3.0

Bewertung: 3/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
3.0

Bewertung: 3/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Kurs: Teen Activity Programme - 3 Wochen
27. Jul. 2022
beliebt
Die Struktur, die Lehrerin, dass Willkommen heißen. Ich werde im Sommer 2024 wieder buchen. Von daher sagt das, glaube ich, alles. ;)
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt: Ich werde das nächste Mal 15 Stunden buchen. 25 Stunden sind sehr sehr sportlich und der Nachmittags-Unterricht hat für mich persönlich nicht gepasst.
Andere Kommentare Danke :)
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 4 Wochen
4. Dez. 2023
beliebt
Die Zimmer in der Residenz sind etwas heruntergekommen, obwohl neuere Räume hinzugekommen sind; aber ich habe sie nicht angesehen.
unbeliebt
Das Studio!!!! Es ist eine Schande, ein solches Zimmer zu vergeben. Ob es eklig ist, dass es nach Schimmel stinkt, dass die Klimaanlage nicht funktioniert, ist mir egal, aber das Bett!!! War ekelhaft und so hart, dass es bequemer gewesen wäre, auf dem Boden zu schlafen, aber leider konnte ich aus Platzmangel nicht auf dem Boden liegen. Es war widerlich!
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ministudio
1.0

Bewertung: 1/5.0

Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 4 Wochen
15. Aug. 2022
beliebt
Die Personen sind sehr hilfsbereit. Die Lehrer fragen immer wieder, ob es klar ist, bevor es mit dem Lehrstoff weitergeht.
unbeliebt
Altersunterschied von Studenten zu gross. Nicht empfehlenswert ab 30 Jahren.
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Gastfamilie
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt: Ich hatte den 25 Stunden Intensiv Kurs gebucht. Nach einer Woche war ich selber recht am Anschlag, da der Lehrstoff sehr intensiv ist.
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 1 Woche
9. Aug. 2022
beliebt
Die Lehrer und das Personal sind sehr hilfsbereit. Ich habe so viel gelernt und mein Korean drastisch verbessert.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Man muss nicht zweimal darüber nachdenken: diese Schule ist einfach nur unglaublich!
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Gastfamilie
5.0

Bewertung: 5/5.0

Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 2 Wochen
9. Feb. 2015
beliebt
Der Unterricht an sich. Der flexible, auf Unterhaltungen basierende Lehrplan ist sehr gut.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Man sollte zu den von der SChule organisierten Treffen und Schülernächten gehen.
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
4.0

Bewertung: 4/5.0

Ministudio
3.0

Bewertung: 3/5.0

Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 4 Wochen
25. Mai. 2015
beliebt
Sehr qualifizierte Lehrer zu haben und sich mit den verschiedenen Schülern anzufreunden
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Du solltest dich vor deiner Ankunft über alles informieren.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
3.0

Bewertung: 3/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ministudio
3.0

Bewertung: 3/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt: Sehr interessant und unterhaltsam.
Kurs: Intensive Korean (Part Time) [Coreano] - 10 Wochen
30. Aug. 2022
beliebt
Die Lehrer, der Unterricht und die Gemeinschaft zwischen den Schülern.
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Wohngemeinschaft
5.0

Bewertung: 5/5.0

Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 2 Wochen
18. Aug. 2015
beliebt
Der Unterricht ist sehr gut. Kollegiale Art der Beschäftigten.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Die historische Altstadt Bukchon sollte unbedingt besucht werden.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
3.0

Bewertung: 3/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
3.0

Bewertung: 3/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Gastfamilie
5.0

Bewertung: 5/5.0

Andere Kommentare In der Herren-Toilette gab es in den 2 Wochen keine Seife und auch keine (Papier) Handtücher. War aber in der Schulküche vorhanden. Tische in den Klassenräumen recht flach (für großen Menschen).
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 2 Wochen
4. Mai. 2015
beliebt
Und wieder die besten Lehrer, welche ich in Korea je hatte
unbeliebt
Die Schulzimmer sollten der Schülerzahl entsprechend sein. Es heisst nicht, das man die Schüler in einen Raum unterbringt, nur weil auch dementsprechend soviele Tische Platz haben.
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
3.0

Bewertung: 3/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt: Die Lehrer waren soooooo gut, das ich mich schon darauf freue, sie wieder zu sehen, wenn ich wieder einmal dort in die Schule gehe.
Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 2 Wochen
17. Apr. 2023
beliebt
Unterschiedliche Niveaus und die flexible Dauer der Kurse.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
4.0

Bewertung: 4/5.0

Andere Kommentare Hervorragende Unterstützung, ich bin sehr zufrieden mit dem Kundenservice!
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 3 Wochen
16. Apr. 2019
beliebt
Man trifft viele Leute aus verschiedenen Ländern.
unbeliebt
Es gab nicht genügend Aktivitäten.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Du kannst mehr Freunde finden, wenn du nachmittags Kurse belegst.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
3.0

Bewertung: 3/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Gastfamilie
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt: Der Unterricht am Vormittag bestand hauptsächlich aus Frontalunterricht und war ziemlich langweilig. Der Unterricht am Nachmittag hat mehr Spaß gemacht.
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 2 Wochen
4. Apr. 2023
beliebt
Die Lehrer waren sehr freundlich.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Der Nachmittagsunterricht ist meistens nur Wiederholung und Konsolidierung des Morgens. Falls du Seoul entdecken willst und du koreanisches Sprechen schon mit koreanische Freunde üben kannst, reicht der Unterricht am Morgen völlig aus.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
3.0

Bewertung: 3/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
3.0

Bewertung: 3/5.0

Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 4 Wochen
10. Apr. 2018
beliebt
Lehrer und Lehrpläne
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
4.0

Bewertung: 4/5.0

Gastfamilie
5.0

Bewertung: 5/5.0

Andere Kommentare Die Schüler und Lehrer sind super freundlich. Sie sind sehr hilfsbereit und versuchen wirklich, einen willkommen zu heißen.
Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 1 Woche
23. Nov. 2015
beliebt
Gute zentrale Lage.
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten An den Freizeitaktivitäten der Schule teilnehmen.
Gesamtbewertung
4.0

Bewertung: 4/5.0

Preis / Leistung
3.0

Bewertung: 3/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
4.0

Bewertung: 4/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
4.0

Bewertung: 4/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Andere Kommentare Der Unterricht ist nur in Koreanisch. Es ist dabei schwer die Bedeutung eines Wortes zu erkennen, wenn kein Grundwissen vorhanden ist. Es sollte besonders in den ersten Klassen mehr Wert auf die Erklärung in einer verständlichen Sprache gelegt werden.
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 2 Wochen
27. Mä. 2017
beliebt
Die Organisation.
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Kurs: Intensive Korean (Part Time) - 1 Woche
20. Jul. 2023
beliebt
Guter Kurs
unbeliebt
Weitere interessante Ausflüge hinzufügen
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
5.0

Bewertung: 5/5.0

Freizeitaktivitäten
4.0

Bewertung: 4/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Kurs: Teen Activity Programme - 2 Wochen
16. Jul. 2023
beliebt
Die Lehrer
Insider Tips: Was zukünftige Schüler der Schule nicht versäumen sollten Lernen Sie viele koreanische Leute kennen! Und laden Sie sich zum 노 대방 (Karaoke) ein
Gesamtbewertung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Preis / Leistung
5.0

Bewertung: 5/5.0

Stadt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Ausstattung (Bibliothek, Klassenräume)
5.0

Bewertung: 5/5.0

Qualität des Unterrichts/ Lernfortschritt
5.0

Bewertung: 5/5.0

Organisation der Schule
4.0

Bewertung: 4/5.0

Freizeitaktivitäten
5.0

Bewertung: 5/5.0

Wohngemeinschaft
4.0

Bewertung: 4/5.0

Andere Kommentare Mir hat es sehr gefallen! <3
Kurs: Intensive Korean (Full-Time) - 2 Wochen
26. Aug. 2015

Stadtplan  

11F Anytower, 7, Gangnam-daero 53-gil, Seocho-gu - 06626 Seoul
Laden von Karteninhalten
Stadtplan öffentlicher VerkehrsmittelSeoul Öffentlicher Verkehrsmittel Plan
Andere Sprachschulen in Seoul bieten Koreanisch Kurse an: 
  1. Easy Korean Academy4.8

    Bewertung: 4.8/5.0

  2. EF International Language Center, Seocho-gu
  3. Green Korean Language School, Jongno-gu4.8

    Bewertung: 4.8/5.0

  4. Rolling Korea5.0

    Bewertung: 5.0/5.0

Fragen und Antworten über Lexis Korea

  • Du musst dein Visum direkt bei der Botschaft beantragen. Um ein Studentenvisum zu beantragen, musst du für mindestens ein Jahr an einer von der Regierung anerkannten Universität eingeschrieben sein. Die Universität stellt dir das Dokument zur Verfügung, das du zusammen mit deinem Visumantrag einreichen musst.
    Lisa Lebret, LanguageCourse.Net - 03 Nov.. 2022
  • In der Unterkunft "Ministudio" wird Bettwäsche gestellt, aber du musst deine eigenen Handtücher mitbringen.
    Aaron, Buchungsmanager von Seoul - 01 Dez.. 2022
  • Ein kompletter Anfänger, der einen Vollzeitkurs besucht, sollte das B1-Niveau in etwa 8 Wochen erreichen. Das hängt natürlich von der Lerngeschwindigkeit und der Motivation des Einzelnen ab.
    Gosia Mazur, LanguageCourse.Net - 13 Jan.. 2023
  • Da du um eine Registrierung für 6 Wochen gebeten hast, sollte es kein Problem geben. Das K-ETA ist für französische Staatsangehörige für einen maximalen Aufenthalt von 90 Tagen gültig.
    Charlotte, von Lexis Korea - 14 Feb.. 2023
  • Wir schlagen vor, dass sie eine Reiseversicherung abschließt, die deine gesundheitlichen Probleme abdeckt, während du in Korea unterwegs bist.

    Wenn du einen medizinischen Notfall hast und unsere Hilfe brauchst, können wir ihr auf jeden Fall helfen, eine Klinik aufzusuchen.
    Aaron, Verwaltung von Lexis Korea - 24 Feb.. 2023
  • An unserem Campus in Seoul bieten wir keinen allgemeinen Englischkurs an, aber wir bieten eine intensive IELTS-Vorbereitung an.
    Aaron, von Lexis Korea - 10 März. 2023
  • Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt und die Schüler können immer montags anfangen.
    Ana Carolina Dos Santos, LanguageCourse.Net - 12 März. 2023
  • Ja, der Unterricht findet hauptsächlich auf Koreanisch statt. Wenn etwas nicht ganz verstanden wird, wird manchmal Englisch für weitere Erklärungen verwendet.
    Tanja, Languagecourse.Net - 04 Mai. 2023
  • In diesem Fall musst du die Gebühr nur einmal bezahlen. Die Schulgebühr für die zweite Buchung wird dir erlassen.
    Lisa Saskia Schiwy, LanguageCourse.Net - 20 Juli. 2023
  • Die Schule hat ihr eigenes Lehrbuch erstellt, das im Unterricht verwendet wird.
    Rita, Buchungsmanager von South Korea - 03 Nov.. 2023
    • Leider können wir keine ausländischen Schüler/innen in IELTS-Kurse aufnehmen, die unter dem fortgeschrittenen Niveau liegen, da der Unterricht vor diesem Niveau auf Koreanisch unterrichtet wird.
      Laura, Buchungsteam von Lexis Korea - 30 Jan.. 2024
    • Leider ist die Versicherung keine Dienstleistung, die wir anbieten.
      Rita, Buchungsteam von Lexis Korea - 22 Feb.. 2024
    • Die Angaben zur Gastfamilie werden innerhalb von zwei Wochen vor der Ankunft des Schülers/der Schülerin eingesandt.
      Rita, Buchungsteam von Lexis Korea - 22 Feb.. 2024

FAQ über Lexis Korea, Seoul

  • Im Paketpreis enthalten sind der Koreanischunterricht, außerschulische Aktivitäten/Ausflüge (Sport, Besichtigungen und soziale Aktivitäten) am Nachmittag, die Unterbringung in einer Gastfamilie sowie der Abhol- und Bringservice zum Flughafen.

    Lana, Kundenbetreuungskoordinator von Lexis Korea, Seoul - 29 Apr.. 2022
  • Die Lehrkräfte der Schule unterrichten hauptsächlich auf Koreanisch, wobei etwa 10 % des Unterrichts auf Englisch gehalten werden, um die Erklärungen zu erleichtern. Die Schule ist stolz darauf, ein umfassendes Sprachumfeld zu bieten, und unsere Lehrkräfte sind so geschult, dass die Schüler/innen in der Lage sind, Koreanisch zu verstehen und effektiv zu kommunizieren.
    Maksym Sterpul, e Beratung für Sprachreisen von LanguageCourse.Net - 03 Apr.. 2023
  • Ja. Die Schule bietet Abholung von Incheon International Airport (130000 KRW)
  • Je nach gewähltem Kurs variiert die maximale Anzahl der Studierenden bei der Schule Lexis zwischen 1 Schülern (Online One-to-One Lessons) und 15 Schülern (Intensive Korean (Full-Time)).
  • 100 % der Lehrer von Lexis Korea besitzen einen Universitätsabschluss. 100 % besitzen ein anerkanntes Sprachlehrzertifikat.
  • An der Schule Lexis Korea sind Schüler aus dem Land Schweden mit 11 % am meisten vertreten, gefolgt von Schülern aus Deutschland (11 %) und USA (10 %).
  • Ja, es gibt einen exklusiven Rabatt, der nur bei der Online-Buchung hier auf der Seite gilt.
  • Lexis Korea bietet (Teen Activity Programme, 15 Lektionen pro Woche.) Kurse von 13 bis 99 Jahren an. Das Durchschnittsalter ist 23 im Sommer und 23 während des restlichen Jahres.

Broschüren

Lexis Korea Broschüre (PDF)
Lexis Korea Broschüre (PDF)
 Preise (PDF)
Preise (PDF)
 Preise (PDF)
Preise (PDF)
 Juniorprogramm (PDF)
Juniorprogramm (PDF)
 Juniorprogramm (PDF)
Juniorprogramm (PDF)
Rechner | Reservierung
Jahre
Kursbeginn
Kurs verfügbar
Ankunftsdatum
Abreisedatum